Entdecken Sie Otsuka

Otsuka Pharmaceutical Europe Ltd.: innovativ, kreativ und fest entschlossen, Produkte zu entwickeln, die weltweit das Leben von Menschen positiv beeinflussen.

Otsuka entdecken
Außergewöhnliche Menschen
Our Products in Europe
Therapiegebiete
Die Geschichte Von OtsukaVideo Abspielen
Innovative Unternehmenskultur
Warum Otsuka?
Auszeichnungen
x

Wieso tun wir das, was wir tun?

Otsuka Europe has a passion

for improving the health of people in Europe

We are committed to focusing our research and development on innovative products and medical devices that address unmet medical needs.

Die Antwort auf diese Frage findet sich immer wieder in der über 90-jährigen Geschichte Otsukas. In jedem Schritt, den wir gegangen sind. In den Werten, die für uns zählen. In den Anstrengungen, die wir unternehmen, um unser Ziel zu verfolgen: mit einzigartigen Produkten und Dienstleistungen zur Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt beizutragen. Oder gemäß unserer Firmenphilosophie: Otsuka-people creating new products for better health worldwide.

Hierfür gehen wir eigene Wege, anstatt anderen zu folgen. Über 25 Jahre hat es gedauert, bis eines unserer erfolgreichsten Arzneimittel entwickelt war. Es zeichnet uns aus, hartnäckig zu bleiben, die Perspektive zu wechseln und unserer Kreativität keine Grenzen zu setzen. Unsere Werte sind tief verwurzelt in unserem japanischen Erbe, das jahrzehntelang von den Mitgliedern der Otsuka-Familie bewahrt und weitergegeben wurde.

Auch in Deutschland möchten wir durch die Vermarktung neuer und innovativer Produkte sowie durch unser darüber hinausgehendes Engagement Patienten, deren Angehörigen und Ärzten optimale Lösungen anbieten, um Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern und zu erhalten. Dabei sind unsere wichtigsten Indikationen gegenwärtig Schizophrenie und bipolare Störungen, Hyponatriämie bei SIADH sowie die autosomal-dominant vererbte Form der polyzystischen Nierenkrankheit (ADPKD).

Schizophrenie ist eine Krankheit, die auch heute noch stigmatisiert und zu viel Leid führt. Wir arbeiten täglich daran, Therapieansätze zu entwickeln und beständig zu verbessern, die Patienten möglichst viel Lebensqualität bieten sollen. Neben dem Angebot der medikamentösen Therapie möchten wir unseren Beitrag zur Sensibilisierung der Bevölkerung und gegen die Stigmatisierung von Betroffenen leisten - damit sich die Last von Patienten und ihren Angehörigen verringert.

Hyponatriämie ist eine Elektrolytstörung, die besonders häufig bei Patienten, die sich in stationärer Behandlung befinden, auftritt. Je nach Ursache kann eine medikamentöse Therapie dabei helfen, das Gleichgewicht des Wasser-Natrium-Haushalts wieder herzustellen. Genauso wichtig ist es jedoch, das Bewusstsein für die Krankheit und ihre Ursachen zu stärken. Um dies zu erreichen, fördern wir insbesondere den interdisziplinären Austausch von Angehörigen medizinischer Fachkreise.

Auch bei der seltenen Krankheit ADPKD, eine der häufigsten autosomal-dominant vererbten Krankheiten, ist die Belastung der Betroffenen enorm. Letztendlich benötigen ADPKD-Patienten fast immer eine Dialyse oder eine Nierentransplantation. Seit 2015 bietet Otsuka nun die erste medikamentöse Behandlungsoption dieser seltenen Krankheit. Im Gespräch mit Patienten, Patientenorganisationen und Health Care Professionals versuchen wir, die spezifischen Bedürfnisse zu erfassen und darauf basierend maßgeschneiderte Lösungen zur Verbesserung der Situation auszuarbeiten und zur Verfügung zu stellen.

Heidi Zbinden, Managing Director Otsuka Pharmaceutical Germany, Switzerland and Austria