Unsere globale Philosophie
Otsuka - people creating new products for better health worldwide

Es erfordert Leidenschaft, Führungsqualitäten, Engagement, Vielfalt und Beharrlichkeit, um unsere Firmenphilosophie „Otsuka-people creating new products for better health worldwide" Wirklichkeit werden zu lassen.

Unsere Werte

„Jissho-Shugi"( Verantwortung erlangen durch beständiges Liefern von Ergebnissen) und „Sozosei" (Kreativität) sind fundamentale Werte bei Otsuka. Mit anderen Worten: Wir ermutigen unsere Mitarbeiter dazu, beständig außergewöhnliche Leistungen zu erbringen und sich somit mehr Verantwortung zu verdienen. Wir waren schon immer davon überzeugt, dass menschlicher Einfallsreichtum dem Einsatz von Computern überlegen ist, wenn es um Kreativität geht. Dieses Denken ermöglicht jene Heureka-Momente, die zur Entwicklung völlig neuer Produkte führen.

Ein unkonventioneller Ansatz

Routine und Gewöhnlichkeit zu hinterfragen, sind Prinzipien, die zu einer konstanten Verbesserung unserer Leistungen führt. Otsuka-Mitarbeiter denken vor allem dort jenseits der Konventionen, wo Therapielücken bestehen. Wir erforschen und vermarkten innovative Arzneimittel und Medizinprodukte in unseren Haupttherapiegebieten psychische Gesundheit, Endokrinologie, Nephrologie, Gastroenterologie und Onkologie.

Anders denken

Außergewöhnliche Dinge sind möglich, wenn man sich Herausforderungen stellt, anders denkt und eigene Wege geht. Diese Bereitschaft, hergebrachte Herangehensweisen zu hinterfragen und konventionelle Ansätze zu vermeiden, macht Otsuka so besonders.

Beharrlichkeit

Mit unserer Arzneimittelforschung fahren wir damit fort, weitere, klinisch bedeutungsvolle Therapiefortschritte zu erzielen und dabei die Entwicklung von Nachahmerprodukten zu vermeiden. Wir schwimmen nicht mit dem Strom. Wir verlassen uns nicht einfach auf Computer, um Lösungen zu finden. Wir verfolgen beharrlich neue Wege, solange, bis wir unsere Ziele erreichen. Ein Beispiel: 25 Jahre dauerten Forschung und Entwicklung eines Antipsychotikums, das heute weltweit erhältlich ist. Viele andere hätten an unserer Stelle aufgegeben, doch dank der bemerkenswerten Hartnäckigkeit unserer Mitarbeiter ist dieses Arzneimittel heute eines der meistverkauften der Welt.

Big Venture Company

Wir sind überzeugt, dass Behandlungsoptionen für schwere Erkrankungen nur dann angeboten werden können, wenn Großes gewagt wird. Dabei ist unkonventionelles Denken gefragt. Es ermöglicht die Entwicklung neuer und besserer Produkte, die das Leben der Menschen positiv verändern. Mit diesem Ziel motivieren wir unsere Mitarbeiter, die Grenzen gängiger Meinungen zu sprengen, sich auf Neuland zu begeben und nicht nur groß sondern größer zu denken!

Außergewöhnliche Menschen anstelle von Supercomputern

Außergewöhnliche Menschen anstelle von Supercomputern

„Als erstmals eine Methode entwickelt wurde, um mit Hilfe eines Computers bei der Arzneimittelentwicklung die Struktur chemischer Verbindungen zu verändern, spielte ich kurz mit dem Gedanken, das Unternehmen zu schließen. Wenn ein Supercomputer ohne menschliches Zutun zu so etwas fähig sein sollte, dann schien es nur eine Frage der Zeit, bis alle kleineren Unternehmen, denen die Mittel zu solch einer Anschaffung fehlten, aus dem Rennen sein würden. Doch Forschung gehört ihrem Wesen nach in Menschenhand. Die multinationalen Pharmariesen, die sich solche Supercomputer leisten können, haben ihre Mühe, neue Wirkstoffe zu entdecken; stattdessen kaufen sie diese Wirkstoffe und andere bereits entwickelte Produkte von kleineren Unternehmen. Jemand sagte mir einst, dass Otsuka Pharmaceutical eine große Venture Company sei. Es sind Menschen, die das Unternehmen zum Laufen bringen, und es sind Menschen, die das Denken übernehmen. Wäre es anders, hätten wir ein Problem. Unser Unternehmen funktioniert dank unserer Leute, dank deren Denkarbeit. Ohne sie wären wir niemals, wo wir heute sind."

Akihiko Otsuka, Otsukas kürzlich verstorbener ehemaliger Vorstandsvorsitzender

 

Unkonventionelles DenkenIm Human Resource Development Institute in Tokushima, dem Geburtsort von Otsuka Pharmaceutical in Japan, begegnen wir drei beständigen Symbolen für Kreativität. Diese unterstreichen, dass Otsuka sich ganz dem Denken jenseits der Konventionen und Stereotypen verschrieben hat.

Weiterlesen

Eine Skulptur aus zwei mächtigen Zedernstämmen: Ein gerader Stamm balanciert horizontal in einer unmöglich erscheinenden Position (fixiert durch zwei kleine Keile) auf einem stehenden, gekrümmten Stamm. Das Werk erinnert an die Notwendigkeit, unkonventionell zu denken und verdeutlicht, wie Kreativität auch das scheinbar Unmögliche möglich machen kann.

Weiterlesen

Im Steingarten finden sich zwei gewaltige Steine, die auf wundersame Weise auf dem Wasser zu schweben scheinen. Der Garten wurde geschaffen, um das Interesse der Menschen zu wecken, ihren Geist zu bereichern und die Denkfähigkeit anzuregen. Die Steine stehen für die Kräfte, die ein Unternehmen aktivieren kann, indem es konventionelle Ideen und Ansätze umgeht.

Weiterlesen

Eine gewöhnliche Tomatenpflanze produziert normalerweise knapp 60 Tomaten pro Jahr. Wenn jedoch die Erde entfernt und durch eine Hydrokultur ersetzt wird, können bis zu 10.000 Tomaten produziert werden – wie in der Tomato Hall von Otsukas Human Resource Development Institute eindrücklich bewiesen wird. Derselbe Gedanke lässt sich auch auf Otsuka selbst anwenden: Indem wir den Geist befreien, können wir unser wahres Potenzial ausschöpfen.