Meldung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen

Meldung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen durch Angehörige medizinischer Fachkreise.

Die Meldung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen nach der Zulassung eines Arzneimittels ist von großer Wichtigkeit. Sie ermöglicht die kontinuierliche Überwachung des Nutzen/Risiko-Profils eines Arzneimittels. Angehörige medizinischer Fachkreise werden gebeten, jede unerwünschte Arzneimittelwirkung in Zusammenhang mit der Verwendung eines unserer Produkte zu melden: +49 69 170 086 0 oder email:

Meldung von Nebenwirkungen durch Privatpersonen

Sollten Sie irgendwelche Nebenwirkungen feststellen, auch solche, die nicht in der Packungsbeilage des Arzneimittels aufgeführt sind, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können Nebenwirkungen auch melden an: